Eglfing

Ländliches Idyll im blauen Land

Zwischen Murnau und Weilheim im Herzen des Pfaffenwinkels findet sich ein ländliches Idyll im blauen Land. Die von der Landwirtschaft geprägte Gemeinde Eglfing (656 m ü.M.) hat etwa 1050 Einwohner. Abseits von der B2 und B472, die Garmisch-Partenkirchen mit Weilheim verbinden, liegt der Ort eingebettet in die sanfte Hügel- und Seenlandschaft vor einer prächtigen Kulisse des Alpenpanoramas.

Obwohl Eglfing mit seinen Ortsteilen Obereglfing, Untereglfing und Tauting sowie dem Weiler Heimgarten auf eine lange Geschichte zurückblicken kann - im Jahr 2007 feierte man das 1200-jährige Bestehen - ist es eine aufstrebende Gemeinde mit vielen Bemühungen um regenerative Energie und einem gesunden, wirtschaftlichen Wachstum.

 

 

Tauting leuchtet!

Am 18.Mai 2019 ab 20.00 Uhr findet das erste Musikantentreffen unter dem Motto „Tauting leuchtet"an der Dorfstraße in Tauting statt. Ein musikalisches Lichterfest mit 120 Musiker aus dem Gemeindegebiet Eglfing/Tauting.    Stationen sind am „Krokodilweiher, Kirche St. Benedikt, Bayerhof, Hirschler Garten und Eisingers – Klavierstube" Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Musikfreunde aus nah und fern recht herzlich eingeladen.

Initiator ist Tomas Gruber, Musikkapelle und die Gemeinde Eglfing!

 Tauting_leuchtet.pdf

Downloads

Aktuelles Amtsblatt

aktuelles Amtsblatt 04/19  

Terminkalender 2019

 Termine_2019.pdf

 

 

 

 

Aktuelles

Am Mittwoch, den 01.Mai 2019 wird in Obereglfing ein Maibaum aufgestellt. Aufstellung zum Festzug...