Eglfing

Ländliches Idyll im blauen Land

Zwischen Murnau und Weilheim im Herzen des Pfaffenwinkels findet sich ein ländliches Idyll im blauen Land. Die von der Landwirtschaft geprägte Gemeinde Eglfing (656 m ü.M.) hat etwa 1050 Einwohner. Abseits von der B2 und B472, die Garmisch-Partenkirchen mit Weilheim verbinden, liegt der Ort eingebettet in die sanfte Hügel- und Seenlandschaft vor einer prächtigen Kulisse des Alpenpanoramas.

Obwohl Eglfing mit seinen Ortsteilen Obereglfing, Untereglfing und Tauting sowie dem Weiler Heimgarten auf eine lange Geschichte zurückblicken kann - im Jahr 2007 feierte man das 1200-jährige Bestehen - ist es eine aufstrebende Gemeinde mit vielen Bemühungen um regenerative Energie und einem gesunden, wirtschaftlichen Wachstum.

 

Corona - Pandemie

Pressemitteilung Bayerische Staatskanzlei vom 05.05.2020.pdf

 

Stand am 04.05.2020 LKR. Weilheim Schongau

 

103-20-Coronavirus_-Zahlenupdate_04.05.2020.pdf

 

 

 

Kommunalwahl - Sonntag, 15.03.2020 Ergebnis der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl!

 Wahl_zum_Buergermeister.pdf

Gemeinderat_Eglfing_2020.pdf

Downloads

Aktuelles Amtsblatt

Amtsblatt_Nr._05-2020.pdf

Terminkalender 2020

wird neu erstellt!

 

 

 

 

Aktuelles

wegen der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen bis Ende Mai 2020 abgesagt.

Bitte bef...